Für Eigenheimbesitzer & Unternehmen

Solar-Carport
Eleganz gepaart mit Schutz und Strom

Ein Dach aus Modulen?

Sieht das überhaupt schick aus?

Die Erzeugung von eigenem Strom bei Hausbesitzern wird immer beliebter. Ein Solar-Carport liefert dabei eine herausragende Wirtschaftlichkeit, da Ausrichtung und Platz unabhängig gewählt werden kann. Gerade in Verbindung mit einem Elektroauto und installierter Wallbox kann dies eine lohnenswerte Investition sein, auch wenn die eigentliche Dachfläche des Hauses keine PV-Anlage zulässt. Somit kann jeder von der Energie unserer Sonne profitieren.

Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie der Bau eines schlüsselfertigen Solar-Carport aus unserem Hause abläuft, welche Vorteile dies mit sich bringt und mit welchen Kosten Sie dabei rechnen müssen.

Ihre Fragen - unsere Antworten

Die Verwendung von Carports ist sowohl bei Eigenheimbesitzern als auch bei Unternehmen mit Fuhrparks beliebt, um Fahrzeuge sicher abzustellen. Carports gelten mittlerweile als zeitgemäße und kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Garagen. 

Der Solar-Carport kombiniert den Schutz für Ihr Auto mit einer integrierten Photovoltaikanlage, die es Ihnen ermöglicht, Ihre eigene Energie zu produzieren. Die gewonnene Energie kann nicht nur zur Ladung ihres parkenden Autos, sondern auch zur Versorgung des angrenzenden Hauses genutzt werden, da wir die überschüssige Energie über Ihr Hausnetz und bei Bedarf ins öffentliche Stromnetz einspeisen. 

Nicht alle Hausdächer eignen sich für die Installation von Solarpaneelen. Wenn beispielsweise die Ausrichtung oder Neigung des Hausdachs eine effiziente Nutzung der Sonneneinstrahlung verhindert, bietet sich ein alternativer Standort für Ihre Solaranlage an. Die Planung eines Solar-Carports mit einem darauf abgestimmten Dach stellt eine optimale Lösung dar. Carports bieten im Vergleich zu Garagen auch weitere Vorteile. In den meisten Bundesländern sind sie mit weniger Auflagen versehen, wodurch spezielle Vorgaben für den Brandschutz oft entfallen. Ob für den Bau Ihres Solar-Carports eine Genehmigung erforderlich ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Bauvorschriften für Carports unterliegen dem Landesrecht sowie den individuellen Vorschriften von Städten und Gemeinden. Dabei spielen wichtige Faktoren wie die Wandhöhe und die Grundfläche des geplanten Carports eine entscheidende Rolle. Wir kümmern uns für sie um alle notwendigen Unterlagen und klären gemeinsam mit Ihnen ob ein einfaches Bauantragsverfahren für die gewählte Größe notwendig ist.

Unsere Solarcarports vereinen Eleganz und Qualität in einem ganz besonderem Produkt. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien für Konstruktion unserer Carports sowie für die integrierte PV-Anlage. Ob Holz, Metall, Kunststoff oder Verbundwerkstoffe – unsere breite Produkt.Palette ermöglicht es Ihnen, den Carport individuell zu gestalten, sodass er optimal zu Ihrem Haus passt. Doppel-Carports ohne integrierte Solaranlage sind bereits ab ungefähr 5.000 Euro erhältlich.

Die Kosten für die Nachrüstung von Solarmodulen auf vorhandenen Carports, hängen von der Größe der geplanten Anlage und den räumlichen Gegebenheiten, sowie Ihrer vorhanden Elektroinstallation ab. Bei einem schlüsselfertigem Doppel-Carport mit einer entsprechenden ca. 12 kWp Anlage aus unserem Hause, können Sie mit ca. 24-26.000€ rechnen. 

Dabei sind unsere Komponenten immer perfekt aufeinander abgestimmt. Für preisbewusste Käufer besteht die Möglichkeit, sich unsere Selbstbausätze vor Ort liefern zu lassen. 

 
 
 

Das sagen unsere Kunden

Kunde 1

Frau Grebe 
Geschäftsleitung HaWoGe

Gewerbekunden

Frau Grebe 
Geschäftsleitung HaWoGe

EFH Besitzer

Frau Grebe 
Geschäftsleitung HaWoGe